Der-KOGAfan.de · KOGA MIYATA
Startseitenbild
Bild2
Bild3

www.der-kogafan.de

Lotte Eilers
Katteekerpadd 5
26655 Westerstede

info@der-kogafan.de
Sample Banner 1

KOGA MIYATA

Koga Miyata (seit einigen Jahren nur noch KOGA) ist ein niederländischer Hersteller von Fahrrädern der Spitzenklasse. Sitz des Unternehmens ist Heerenveen in den Niederlanden.

Der Fahrradhersteller Koga wurde 1974 von Andries Gaastra, dem Sohn des Gründers der Traditionsmarke Batavus, gegründet. Der Name "KOGA" ist ein Kofferwort aus seinem Familiennamen und dem Geburtsnamen seiner Frau, Kowallik.

KOGA produzierte zunächst nur Komponenten, doch bereits ab 1976 fertigte man Kompletträder mit Rahmen des renommierten japanischen Fahrradbauers Miyata Kogyo K.K. (der Büchsenmacher Eisuke Miyata hatte 1892 das erste japanische Fahrrad mit Diamantrahmen hergestellt).

Heute produziert das Unternehmen Renn- und Tourenräder, Trekking- und Mountainbikes, Stadt- und Klappräder sowie Tandems. Als Rahmenmaterial werden Chrom-Molybdän-Stahl, Aluminium und Carbon verwendet.

Koga Miyata versteht sich als Fahrradhersteller höchster Qualität. So werden die verwendeten Teile exakt an den Zweck angepasst. Üblich ist beispielsweise, die Rahmenrohrstärke nach den Anforderungen zu variieren.

Die Preise für die jeweiligen Spitzenmodelle in den verschiedenen Bauarten liegen nicht selten bei über 3.000 Euro. Die Fahrräder werden überwiegend in den Niederlanden, Deutschland und Frankreich verkauft.

Der Hersteller unterstützt mehrere Radsport-Teams in den Niederlanden und Deutschland; er ist Fördermitglied des adfc.